Wiederaufnahme Trainingsbetrieb und Einschränkungen

Liebe Volleyballer,

wir hatten uns sehr darauf gefreut die Beachsaison in Form unseres Hygienekonzepts mit Euch zu starten.

Leider wurde uns da ein Strich durch die Rechnung gemacht.

Wir dürfen ab nächster Woche in den Sand, aber freut Euch nicht zu früh. Denn wir dürfen nicht spielen. Erlaubt ist ein gemeinsames Fitnesstraining bis zu 5 Personen pro Halbfeld mit eigenem Ball. Ein Passspiel zwischen zwei Personen ist nicht erlaubt (siehe anbei Corona-Regeln).


Dieses Wochenende waren wir fleißig und haben die Beachfelder in 2er Teams aufgebaut. An dieser Stelle vielen Dank an die zusätzlichen Helfer Johannes, Kilian, Florian und Marco! Und auch an Johanna, Clara und Sandra, die gerne geholfen hätten, aber nicht mehr in den Zeitplan reingepasst haben.


Wir haben uns natürlich gegen die Regeln des ESV versucht zu positionieren, schließlich haben wir Bock endlich zu spielen! Seid Euch versichert, dass wir weiterhin dran bleiben und übernächste Woche (ab dem 25.5.) könnte es schon wieder ganz anders aussehen.

Bis dahin könnt ihr an einem individuellen Techniktraining mit athletischen Aspekten im Sand mit Ball zusammen mit anderen Volleyballern teilnehmen. Die ersten Trainings finden am Donnerstag, den 21.05. 19:00-19:45 Uhr und 20:00-20:45 Uhr mit Michi statt. Am Freitag übernimmt Stefan das Training zu denselben Zeiten.

Um am Training teilnehmen zu können, müsst Ihr Euch auf unserer Homepage als Mitglied registrieren und unter Beachvolleyball – Events eintragen.


Bringt bitte Euren eigenen Beachball mit, sofern ihr einen besitzt. Achtung die Personenanzahl der Trainings ist limitiert. First come, first serve Und vorerst nur für Mitglieder.

Bitte lest Euch unbedingt die Dokumente zu den Regeln durch, die wir per Mail verteilt haben.


Infos an Kinder, Jugendliche und Eltern: Ein Kinder- und Jugendtraining ist zurzeit leider nicht umsetzbar. Dieses kann erst dann angeboten werden, wenn die strengen Regelungen des ESV etwas gelockert werden und ein Passspiel mit Händen möglich ist.

Wie gewöhnlich bitte nicht auf diese E-Mail antworten, sondern Fragen immer an volleyball@esv-muenchen.de senden. Danke!


Wir hoffen, dass Ihr sehr bald die nächste Mail mit neuen Regelungen für ein freies Spiel oder zumindest für ein richtiges Beachtraining von uns erhaltet.

Herzliche Grüße

Eure Abteilungsleitung

Marina, Julian und Christoph

245 Ansichten